Bayerische Polizei – Amtswechsel bei der Polizeiinspektion Miltenberg – Andreas Lux neuer Dienststellenleiter


23.07.2019, PP Unterfranken


MILTENBERG. Bereits seit einigen Monaten leitet Polizeihauptkommissar (PHK) Andreas Lux die Polizeiinspektion Miltenberg. Am Montag wurde er im Rahmen einer Feierstunde nun auch offiziell in sein Amt als Dienststellenleiter eingeführt. Er ist damit Nachfolger von Erster Polizeihauptkommissar (EPHK) Bernhard Wenzel, der zu Jahresbeginn nach Obernburg gewechselt ist.


Zum Vergrößern bitte klicken
Amtswechsel
Foto: Polizei

Polizeipräsident Gerhard Kallert hatte anlässlich des Amtswechsels zu einem Festakt am Montagvormittag im „Alten Rathaus“ der Stadt Miltenberg geladen. Neben den beiden Hauptprotagonisten, PHK Andreas Lux und EPHK Bernhard Wenzel, waren Landrat Jens Marco Scherf und weitere Ehrengäste zugegen. Feierlich umrahmt wurde die Veranstaltung von der „Bürgermeisterband“ unter Leitung von Bürgermeister Helmut Demel.

Nachdem Polizeihauptkommissar Christopher Koch in seiner Funktion als stellvertretender Inspektionsleiter die Anwesenden begrüßt hatte, übernahm der unterfränkische Polizeipräsident Gerhard Kallert das Wort. In seiner Festansprache stellte er den neuen Dienststellenleiter vor und blickte dabei auch auf die Laufbahn von Andreas Lux zurück, die vor ziemlich genau 40 Jahren bei der Bereitschaftspolizei in Würzburg begann.

Nach seiner Ausbildung war der heute 57-jährige Familienvater bei Dienststellen in Nürnberg, München und Aschaffenburg eingesetzt. Es folgten mehr als 30 Jahre bei der Polizeiinspektion Obernburg, wo Andreas Lux nach zweijährigem Studium und Aufstieg in die dritte Qualifikationsebene erste Führungsaufgaben als Leiter der Fahndungsgruppe bzw. als Leiter der Ermittlungsgruppe übernahm. Als Höhepunkt seiner polizeilichen Laufbahn nannte der Hauptkommissar selbst seine einjährige Zugehörigkeit im Vorbereitungsstab beim Landeskriminalamt für den G7-Gipfel in Elmau. Zuletzt hatte Andreas Lux den Stellvertreterposten in Miltenberg inne. Als Krönung seiner beeindruckenden Laufbahn darf er nun selbst auf dem Chefsessel der Inspektion Platz nehmen.

Polizeipräsident Gerhard Kallert wünschte dem neuen Dienstellenleiter viel Erfolg und eine glückliche Hand bei der Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung im Inspektionsbereich der Polizeiinspektion Miltenberg und überreichte ihm noch während der Veranstaltung die Beförderungsurkunde zum Ersten Polizeihauptkommissar.


 

 

 



Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011