Bayerische Polizei – Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten im Bereich des Bahnhofs


22.09.2017, PP Unterfranken


WÜRZBURG / INNENSTADT. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist es im Bereich des Bahnhofsvorplatzes zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten gekommen. Eine Person ist mit schweren Verletzungen in ein naheliegendes Krankenhaus eingeliefert worden. Die Kriminalpolizei Würzburg sucht nun nach Zeugen des Vorfalls.

Nach derzeitigen Erkenntnissen kam es zwischen dem späten Dienstagabend und Mittwochmorgen im Bereich des Bahnhofsvorplatzes zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mindestens vier Personen. Die Streitigkeit verlagerte sich im weiteren Verlauf bis zum Barbarossaplatz. Weder die Beteiligten selbst, noch mögliche Zeugen, verständigten jedoch die Polizei.

Eine der offensichtlich beteiligten Personen wurde schließlich durch Passanten gegen 04:30 Uhr schwer verletzt im Bereich des Bahnhofsvorplatzes aufgefunden. Nach einer Erstbehandlung durch den Rettungsdienst wurde der Mann in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht.


  • Wer hat in der Nacht von Dienstagabend bis Mittwochmorgen im Bereich des Bahnhofsvorplatzes und des Barbarossaplatzes eine Streitigkeit zwischen mehreren Personen beobachtet?
  • Wer kann möglicherweise Hinweise zu an dem Vorfall beteiligten Personen geben?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?


Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/