Bayerische Polizei – Baustellen-Dieb flüchtet


31.10.2018, PP Unterfranken


MAINBERNHEIM, LKR. KITZINGEN. In der Nacht auf den 22.10.2018 rammte ein bislang Unbekannter auf der Flucht vor der Polizei zwei Streifenwägen. Hierbei wurden Polizeibeamte verletzt. Der Flüchtige entkam. Nun bittet die Polizei erneut um Hinweise aus der Bevölkerung.

Wie bereits berichtet, trafen Beamte der Polizeiinspektion Kitzingen in der Nacht von Sonntag auf Montag einen Baustellen-Dieb auf frischer Tat an. Der Unbekannte flüchtete daraufhin mit seinem Audi A6 vor der Polizei und rammte auf seiner Flucht auch zwei Streifenwagen. Zwei Beamte wurden dabei verletzt. Der Unbekannte entkam im Anschluss. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos.

Inzwischen führten Ermittlungen zu konkreten Angaben zu dem Fluchtwagen. Ermittler der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck wenden sich nun erneut an die Bevölkerung und bitten um Hinweise.


Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen Audi A6 Allroad Quattro (4F) der Modellreihe 2006 -2011 handeln, der durch die Verfolgungsfahrt nun Schäden im Bereich der Fahrerseite und des Hecks aufweisen dürfte.


Wer hat zur Tatzeit in Tatortnähe ein solches Fahrzeug gesehen oder kann Hinweise auf ein derartiges Fahrzeug mit beschriebenen Beschädigungen geben?

Personen, die derartige Hinweise geben können werden gebeten, sich unter Tel. 09722/9444-0 zu melden.




 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011