Bayerische Polizei – Betriebsunfall – 37-Jähriger tödlich verletzt


07.08.2019, PP Unterfranken


SAND A. MAIN, LKR. HASSBERGE. Bei einem Betriebsunfall auf einem Firmengelände hat sich am Dienstagnachmittag ein 37-Jähriger tödliche Verletzungen zugezogen. Die Ermittlungen zum Unfallhergang führt die Kriminalpolizei Schweinfurt.

Gegen 16:00 Uhr befand sich der 37-Jährige mit mehreren Bekannten auf einem Firmengelände an der „Oberen Länge“. Während der Arbeiten an einer Weinbergraupe wurde der Mann aus noch ungeklärter Ursache von dem Arbeitsgerät überrollt. Der 37-Jährige erlitt hierbei tödliche Verletzungen. Ein sofort verständigter Notarzt konnte dem Mann nicht mehr helfen.

Der genaue Unfallhergang ist nun Gegenstand der Ermittlungen, die von der Kripo Schweinfurt in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Bamberg geführt werden.


 

 

 



Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011