Bayerische Polizei – BMW aufgebrochen – Wer hat Verdächtiges beobachtet?


20.10.2017, PP Unterfranken


WÜRZBURG / ZELLERAU. In den Morgenstunden des Freitags haben Unbekannte im Stadtteil Zellerau einen BMW aufgebrochen und Fahrzeugteile im Wert von mehreren tausend Euro entwendet. Die Täter entkamen unerkannt. Um die Tat aufklären zu können, hofft die Kripo Würzburg auch auf Zeugenhinweise.

Der schwarze 3er BMW war vor einem Wohnanwesen in der Frankfurter Straße geparkt. Im Zeitraum zwischen 02.30 Uhr und 10.45 Uhr schlugen Unbekannte die Dreiecksscheibe des Fahrzeugs ein, um in den Innenraum zu gelangen. In der Folge bauten sie das Lenkrad, das Einbau-Navigationsgerät und weitere Fahrzeugteile im Gesamtwert von mehreren tausend Euro aus. Die Täter verschwanden mit ihrer Beute unerkannt. Der entstandene Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen im vierstelligen Bereich liegen.


  • Wer hat in den Morgenstunden des Freitags in der Frankfurter Straße etwas Verdächtiges beobachtet, das mit dem Pkw-Aufbruch im Zusammenhang stehen könnte?
  • Wer hat in diesem Bereich verdächtige Personen oder ein verdächtiges Fahrzeug gesehen?
  • Wer hat die Unbekannten vielleicht beim Verladen der Beute beobachtet?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben, die zur Aufklärung des Falles beitragen könnten?


Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/