Bayerische Polizei – Brand einer Holzhalle – Schaden im unteren fünfstelligen Bereich


31.03.2019, PP Unterfranken


SULZDORF A. D. LEDERHECKE, LKR. RHÖN-GRABFELD. Ein Raub der Flammen ist am frühen Samstagmorgen ein Holzanbau an einer landwirtschaftlichen Halle geworden. Die Brandursache ist derzeit noch unklar und Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Der entstandene Sachschaden wird sich wohl im unteren fünfstelligen Bereich bewegen.

Es war das Knistern der Flammen, welches eine Nachbarin um kurz vor 05:00 Uhr aufweckte. Bei dem Blick aus dem Fenster sah sie, dass der Anbau bereits vollständig in Flammen stand. Die regionalen Feuerwehren konnten dank der rechtzeitigen Verständigung ein Übergreifen der Flammen auf die Haupthalle in der Pfarrgasse verhindern. Glücklicherweise wurde durch den Brand niemand verletzt, der Schaden an der Halle wird wohl im unteren fünfstelligen Bereich liegen.

Vonseiten der Polizei wird nun geklärt, wie es zu dem Brand kommen konnte. Ob dabei auch eine kurz zuvor beendete Feier eine Rolle gespielt haben könnte, wird in diesem Zusammenhang ebenfalls geprüft.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011