Bayerische Polizei – Brand eines Einfamilienhauses


26.10.2018, PP Unterfranken


HAIBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. In der Nacht zum Freitag ist aus bislang noch ungeklärter Ursache in einem Wohnhaus ein Brand ausgebrochen. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Die Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Aschaffenburg.

Gegen 01.30 Uhr wurde die Polizei von einer Rauchentwicklung in einem Einfamilienhaus in der Ringwallstraße in Kenntnis gesetzt. Bei Eintreffen der Streife der Polizeiinspektion Aschaffenburg, der örtlichen Feuerwehren und des Rettungsdienstes befanden sich keine Personen mehr in dem Anwesen. Offenbar war das Feuer im Obergeschoss ausgebrochen und hat dann im weiteren Verlauf auf das Dachgeschoss übergegriffen. Bei dem Brand wurden zwei Bewohner leicht verletzt und mit einer Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Brandursache ist derzeit noch unklar und ebenso wie die Schadenshöhe Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011