Bayerische Polizei – Brand in landwirtschaftlichem Anwesen


29.05.2019, PP Unterfranken


OERLENBACH, OT ELTINGSHAUSEN, LKR. BAD KISSINGEN. Am Mittwochabend ist es aus zunächst ungeklärter Ursache zu einem Brand in einer Kuhstallung gekommen. Die örtlichen Feuerwehren konnten ein Ausbreiten des Feuers verhindern.

Etwa gegen 20:00 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle die Mitteilung über einen Brand in einem landwirtschaftlichen Anwesen in der St.-Martin-Straße ein. Die örtlichen Feuerwehren aus Eltingshausen, Oerlenbach, Bad Kissingen, Ebenhausen, Reiterswiesen, Rottershausen, Arnshausen und Wirmsthal, die schnell vor Ort waren, konnten ein Ausbreiten des Brandes von den Stallungen auf das Wohngebäude verhindern. Glücklicherweise kamen keine Personen und auch keine Kühe zu Schaden.

Die örtliche Dienststelle aus Bad Kissingen hat noch vor Ort die Ermittlungen übernommen. Nach derzeitigem Stand ist von einem technischen Defekt als Brandursache auszugehen. Der Sachschaden an der Stallung beläuft sich auf rund 10.000 Euro.


 

 

 



Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011