Bayerische Polizei – Brand in Supermarkt


13.12.2018, PP Unterfranken


WÜRZBURG / ZELLERAU. Aus noch ungeklärter Ursache ist am frühen Mittwochmorgen in einem Supermarkt ein Brand ausgebrochen. Die Kriminalpolizei Würzburg hat noch vor Ort die Ermittlungen übernommen.

Etwa gegen 06:15 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle die Mitteilung über einen Brand in einem Supermarkt in der Frankfurter Straße ein. Mitarbeiter stellten die Rauchentwicklung im Inneren des Gebäudes fest und verständigten umgehend die Würzburger Feuerwehr. Diese war schnell vor Ort und konnte den Brand unter Kontrolle bringen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Die weiteren Ermittlungen wurden noch vor Ort durch die Kripo Würzburg übernommen. Neben der Brandursache versuchen diese nun auch den genauen Sachschaden zu klären.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011