Bayerische Polizei – Bürogebäude aufgebrochen – Einbrecher kam durch den Lüftungsschacht


01.01.2018, PP Unterfranken


WÜRZBURG/HEUCHELHOF. Am Wochenende ist ein Unbekannter in ein Bürogebäude eingebrochen und hat Bargeld erbeutet. Zeugen hatten zur Tatzeit Geräusche gehört, diese aber keinem Einbruch zugeordnet. Die Kripo Würzburg ermittelt.

Die Tat fand nach derzeitigen Erkenntnissen gegen 01:20 Uhr am frühen Sonntagmorgen statt. Der Täter hatte zunächst ein Gitter vor einem Lüftungsgitter aufgehebelt und war so zu durch den Lüftungsschacht zu einem Fenster gelangt. Durch das Einwerfen des Fensters schaffte es der Einbrecher anschießend, in die Büroräume in dem Gebäude in der Berner Straße vorzudringen. Dort entwendete er etwa 180 Euro Bargeld und brach einen Tresor auf, in dem Schlüssel gelagert wurden. Der Sachschaden wird derzeit auf 1.000 Euro geschätzt.


Die Würzburger Kripo hat die Ermittlungen bereits aufgenommen und hofft nun auch auf Hinweise von Zeugen, denen in der Nacht beispielsweise verdächtige Personen auf dem Gelände aufgefallen sein könnten. Hinweise bitte unter Tel. 0931/457-1732.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/