Bayerische Polizei – Dachstuhlbrand an Wohnhaus – Sachschaden im fünfstelligen Bereich


28.07.2019, PP Unterfranken


REICHENBERG OT LINDFLUR, LKR. WÜRZBURG. Offenbar ein Blitzeinschlag hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Dachstuhlbrand im Reichenberger Ortsteil Lindflur ausgelöst. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt. Der Sachschaden dürfte allerdings im fünfstelligen Bereich liegen.

Kurz vor Mitternacht meldete die Rettungsleitstelle einen Brand mit großer Rauchentwicklung in einem Haus in der Straße „Am Seegraben“. Die Freiwillige Feuerwehr aus Reichenberg und den umliegenden Gemeinden war rasch vor Ort, um die Flammen zu bekämpfen. Dennoch entstand an den Wohnhaus ein hoher Sachschaden, das Gebäude ist derzeit nicht bewohnbar. Die Bewohner des Hauses konnten sich selbst ins Freie retten und blieben unverletzt. Laut den Ermittlern der Polizeiinspektion Würzburg-Land, die die Sachbearbeitung für diesen Brandfall übernehmen, spricht derzeit alles dafür, dass ein Blitzeinschlag das Feuer ausgelöst hat.


 

 

 



Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011