Bayerische Polizei – Diebstahlserie geklärt


19.03.2019, PP Unterfranken


WÜRZBURG/STADTGEBIET. Die Würzburger und die Schweinfurter Polizei überführten im November des vergangenen Jahres einen 42-jährigen Mann aus dem Bereich Schweinfurt mehrerer Diebstähle. Durch seine Tätigkeit als Kaminkehrer hatte der Tatverdächtige Zugang zu Wohn- und Nebengebäuden sowie Dachböden und Kellerräumen. Nachdem sich der Tatverdacht gegen den Schweinfurter erhärtete, wurde seine Wohnung durchsucht und hier umfangreiches Diebesgut aufgefunden.

Neben den so geklärten Straftaten, sucht die Polizei noch nach Geschädigten, welche ihr Eigentum an bislang noch nicht zuordenbaren Gegenständen belegen können.


  • eine ca. 120 cm hohe Marien-Statue
  • ein Bundesverdienstkreuz samt Schatulle
  • eine antike Taschenuhr
  • diverse Gold- und Silbermünzen
  • Münz-Sets sowie Sammler- und Jubiläumsmünzen
  • ein kleiner goldener Schlüssel in auffälliger Form


Personen, die diese Dinge vermissen oder das Abhandenkommen evtl. noch nicht bemerkten werden gebeten, sich unter der Tel. 0931/457-2230 mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt in Verbindung zu setzen.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011