Bayerische Polizei – Einbrecher erbeutet Eheringe


16.01.2019, PP Unterfranken


HEINRICHSTHAL, LKR. ASCHAFFENBURG. Auf zwei goldene Eheringe hatte es ein Unbekannter bei einem Einbruch am Dienstagabend in ein Einfamilienhaus im Habichsthaler Weg abgesehen. Dem Sachstand nach drang der Täter gewaltsam über ein Fenster in das Haus ein und machte sich anschließend unerkannt aus dem Staub.

Es war ein sichtlicher Schock für die Seniorin, als sie am Dienstagabend feststellen musste, dass ein Unbekannter in ihr Haus eingedrungen war. Dort hatte der Täter mehrere Schränke durchwühlt und konnte sich anschließend mit zwei goldenen Eheringen unerkannt aus dem Staub machen. Eine alarmierte Streife der Aschaffenburger Polizei stellte fest, dass der Unbekannte in der Zeit von 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr offenbar über ein auf der Gartenseite gelegenes Fenster in das Haus eingebrochen war. An dem Fenster entstand dabei einer ersten Einschätzung nach ein Schaden von rund 300 Euro.


Die weiteren Ermittlungen übernahm die Aschaffenburger Kripo und setzt auch in diesem Fall neben der Spurenauswertung auf Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, insbesondere aus der Nachbarschaft im Habichsthaler Weg, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im relevanten Tatzeitraum beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011