Bayerische Polizei – Einbrecher flüchten – Großfahndung der Polizei – Fluchtwagen sichergestellt


10.12.2019, PP Unterfranken


LAUFACH UND SAILAUF, LKR. ASCHAFFENBURG. Nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im Laufacher Ortsteil Hain bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Die Täter waren von einem Zeugen gestört worden und daraufhin geflüchtet. Nach einer Großfahndung mit Polizeihubschrauber wurde ihr Fluchtwagen in Sailauf sichergestellt. Von den Personen fehlt noch jede Spur.

Am frühen Freitagabend, gegen 18.40 Uhr, überraschte ein Zeuge vermutlich vier Einbrecher, die sich bereits Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Ste.-Eulalie-Straße in Hain verschafft hatten. Der Zeuge alarmierte sofort die Polizei, die nach dem Fluchtfahrzeug, einem silberfarbenen Mercedes, unverzüglich eine Fahndung einleitete. Im Zuge dessen konnte der gesuchte Wagen noch am Abend, gegen 20.30 Uhr, auf einem Acker bei Sailauf, nahe der Weyberhöfe, aufgefunden und sichergestellt werden. Von den Insassen fehlte jede Spur. Die Spurensicherung arbeitet mit Nachdruck.

Die Kripo Aschaffenburg führt die weiteren Ermittlungen in diesem Fall. Der Sachbearbeiter bittet jetzt Zeugen, die den Einbruch in Hain beobachtet haben, oder denen der silberne Mercedes aufgefallen ist, sich unter Tel. 06021/857-1732 zu melden. Von besonderer Bedeutung wären auch Beobachtungen von Autofahrern, die den silbernen Mercedes zwischen dem Kreisverkehr und den Weiberhöfen bemerkt haben und ggf. Hinweise auf die weitere Fluchtart der Täter geben können.


 

 

 



Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

https://wertheimerportal.de/bilder-michaelismesse-wertheim-sonntag-02-oktober-2011/