Bayerische Polizei – Einbrecher hebelt Terrassentüre auf


01.11.2018, PP Unterfranken


OBERNBURG, LKR. MILTENBERG. Im Laufe des Mittwochnachmittags ist ein Unbekannter in ein freistehendes Einfamilienhaus im Brennerweg eingestiegen. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise.

Zwischen 12.30 Uhr und 18.45 Uhr verschaffte sich der Einbrecher über die Terrassentüre des Anwesens gewaltsam Zutritt zum Wohnraum. Darin durchsuchte er sämtliche Räume nach Beute und stieß dabei auf Bargeld und Schmuck in noch nicht bekanntem Wert. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf einige hundert Euro.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Obernburger Polizei, bei der auch ein Diensthund eingesetzt wurde, verlief ergebnislos. Jetzt setzen die Ermittler bei der Aufklärung des Falles auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wem verdächtige bzw. fremde Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe aufgefallen sind, wird gebeten, sich unter Tel. 06022/6290 zu melden.

Mit Beginn der „dunkleren“ Jahreszeit registriert die Polizei jedes Jahr vermehrt Einbrüche zur Tages- und Dämmerungszeit. Einige Tipps und Hinweise, wie man sich schützen kann, hat die Polizei unter folgendem Link zusammengestellt: https://www.k-einbruch.de/


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011