Bayerische Polizei – Einbrecher überrascht – Polizei sucht Zeugen


28.02.2018, PP Unterfranken


WÜRZBURG/ZELLERAU. Am Dienstagnachmittag versuchte ein bislang unbekannter Mann in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus einzubrechen. Er wurde hierbei von der Bewohnerin überrascht. Der Einbrecher ergriff daraufhin die Flucht. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Gegen 15:10 Uhr vernahm eine 24-jährige Mieterin an der Wohnungstüre ihrer Wohnung in der Tellsteige ungewöhnliche Geräusche. Sie begab sich in den Flur und sah sich plötzlich einem ihr unbekannten Mann gegenüber, der die Wohnungstüre offensichtlich gewaltsam geöffnet hatte. Der Einbrecher, der laut Beschreibung etwa 170cm groß und schlank gewesen sein soll, wird auf etwa 35 Jahre geschätzt. Er trug eine helle, zerrissene Jeans mit auffälligen, rot-karierten Flicken an beiden Beinen. Augenscheinlich von der jungen Frau überrascht, machte der Unbekannte auf dem Absatz Kehrt und flüchtete über das Treppenhaus ins Freie.

Die Kriminalpolizei Würzburg übernahm die Ermittlungen und bittet nun Personen, die den Einbrecher zur Tatzeit in Tatortnähe gesehen haben, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/