Bayerische Polizei – Einbrecher vermutlich gestört


13.12.2017, PP Unterfranken


WALDBÜTTELBRUNN, LKR. WÜRZBURG. Vermutlich störte jemand den Täter bei seinem Einbruch in ein Einfamilienhaus am Dienstagnachmittag. Nachdem der Unbekannte gewaltsam in das Haus eingedrungen war, machte er sich mit einem Handy und Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro auf und davon.

Zwischen 13:50 Uhr und 15:00 Uhr drang der Unbekannte gewaltsam über die Terrassentür gewaltsam in das Haus in der Gartenstraße ein. Den derzeitigen Ermittlungen nach wurde der Täter wohl gestört und flüchtete lediglich mit einem Handy als Beute. Durch den Einbruch entstand jedoch ein Schaden von rund 1.000 Euro.


Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kripo Würzburg von der Polizeiinspektion Würzburg-Land und bittet Zeugen, die im relevanten Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Waldbüttelbrunn beobachtet haben, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/