Bayerische Polizei – Einbruch in Campinganlage – Polizei bittet um Zeugenhinweise


03.09.2018, PP Unterfranken


NEUSTADT AM MAIN, LKR. MAIN-SPESSART. In der Nacht zum Samstag verschaffte sich ein Unbekannter Zutritt zur Rezeption einer Campinganlage. Entwendet wurde Bargeld und Schmuck im fünfstelligen Bereich. Die Kripo Würzburg hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen.

Dem derzeitigen Stand der Ermittlungen zufolge muss sich der Einbruch in der Nacht zum Samstag zwischen 00.00 Uhr und 07.45 Uhr ereignet haben. Der Täter hebelte zunächst die Eingangstür der Campinganlage auf und gelangte dadurch sowohl zur Rezeption der Anlage als auch zu dem dahinter liegenden Wohnbereich des Besitzers.

Auf seinem Weg durch das Gebäude entwendete der Unbekannte schließlich das Wechselgeld aus der Kassenschublade der Rezeption. Im Wohnbereich angekommen, machte sich der Täter an dem dortigen Tresor zu schaffen, welchen er im weiteren Tatverlauf ebenfalls entwendete und offensichtlich aufbrach. Der Safe wurde auf dem parallel zum Campingplatz verlaufenden Fahrradweg aufgefunden. Die von dem Täter erbeutete Summe beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro.


Wer sachdienliche Hinweise geben kann, die zur Aufklärung des Einbruchs beitragen könnten, oder den möglichen Täter im Bereich des Campingplatzes und des Fahrradweges beobachtet hat, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 mit der Kripo Würzburg in Verbindung zu setzen.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011