Bayerische Polizei – Einbruch in Einfamilienhaus


12.10.2018, PP Unterfranken


EICHENBÜHL, LKR. MILTENBERG. Am späten Donnerstagnachmittag drang ein bislang Unbekannter gewaltsam in ein Einfamilienhaus ein, durchwühlte Schränke und Schubladen und konnte im Anschluss unerkannt entkommen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Zwischen 16:30 Uhr und 18:00 Uhr drang ein bislang unbekannter Täter gewaltsam über die Kellertüre in ein Einfamilienhaus Am Berg. Von dort aus begab sich der Einbrecher in das Erdgeschoss. Er durchwühlte Schränke und Schubladen in dem Anwesen und konnte im Anschluss unerkannt entkommen. Ein genauer Beuteschaden konnte bislang nicht beziffert werden.


Die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernahm die Ermittlungen und bittet nun Zeugen, die zum Tatzeitpunkt in Tatortnähe, eventuell auf dem angrenzenden Feldweg, verdächtige Beobachtungen gemacht haben, diese unter Tel. 06021-857-1732 zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011