Bayerische Polizei – Einbruch in Friseursalon – Täter entkommt unerkannt


15.12.2017, PP Unterfranken


WÜRZBURG / ZELLERAU. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist ein Unbekannter in einen Friseursalon eingebrochen. Dem Täter gelang es, mit etwas Bargeld unerkannt zu entkommen. Im Rahmen ihrer Ermittlungen hofft die Kripo Würzburg nun auch auf Zeugenhinweise.

Im Zeitraum zwischen Mittwochabend, 18.30 Uhr, und Donnerstagmorgen, 07.00 Uhr, muss sich der Einbruch ereignet haben. Der Täter schlug eine Fensterscheibe ein, um in den Friseurladen in der Zeller Straße zu gelangen. Er entwendete Trinkgelddosen, in denen sich lediglich einige Euro befanden. Anschließend verschwand der Einbrecher in unbekannte Richtung. Er hinterließ einen Sachschaden, der sich auf einige hundert Euro belaufen dürfte.


Wer in der Nacht zum Donnerstag in der Zeller Straße etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit dem Einbruch im Zusammenhang stehen könnte, wird gebeten, sich mit der Kripo Würzburg unter Tel. 0931/457-1732 in Verbindung zu setzen.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/