Bayerische Polizei – Einbruch in Gaststätte – Geldautomatenteile auf Spielplatz zurückgelassen


21.10.2018, PP Unterfranken


WÜRZBURG / FRAUENLAND. Ein Unbekannter hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag mehrere Geldautomaten in einer Gaststätte aufgebrochen. Dazu war er gewaltsam über ein Fenster in das Restaurant eingestiegen. Die Würzburger Kripo ermittelt und nimmt Zeugenhinweise entgegen.

In der Zeit von 02:00 Uhr bis 15:00 Uhr hat ein Unbekannter ein Fenster zur Küche der Gaststätte in der Erthalstraße aufgehebelt und war so in den Gastraum gelangt. Dort hebelte der Täter drei Geldspielautomaten auf und entwendete mehrere hundert Euro. Anschließend flüchtete der Einbrecher vom Tatort. Am Samstagmittag wurden auf einem Spielplatz in der Zeppelinstraße Teile eines Geldautomaten sichergestellt, die dem Einbruch offenbar zugeordnet werden können.

Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen bereits aufgenommen und hofft nun auch darauf, dass Passanten etwas aufgefallen sein könnte.


Insbesondere wer zur Tatzeit verdächtige Personen im Bereich der Gaststätte gesehen hat oder bemerkt hat, wer die Geldspielautomatenteile auf dem Spielplatz entsorgt hat, wird gebeten, sich mit der Kripo Würzburg unter 0931/457-1732 in Verbindung zu setzen.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011