Bayerische Polizei – Einbruch in Landratsamt


20.01.2020, PP Unterfranken


OBERNBURG, LKR. MILTENBERG. Nach einem Einbruch in die Zweigstelle des Landratsamtes Miltenberg in der Nacht von Samstag auf Sonntag konnten die Täter unerkannt entkommen. Die Kripo Aschaffenburg hofft nun auch auf Hinweise von Zeugen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen ereignete sich der Einbruch in die Zweigstelle in der Römerstraße zwischen 00:30 Uhr und 01:00 Uhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Die Täter erbeuteten mehrere tausend Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

Der Hausmeister des Gebäudes konnte noch zwei männliche Personen zu Fuß in Richtung Stadthalle flüchten sehen. Eine nähere Beschreibung war auf Grund der Dunkelheit jedoch nicht möglich. Kurz darauf sei ein dunkler Pkw ohne Licht über die Jahnstraße in Richtung Berufsschulstraße davongefahren.

Eine großangelegte Fahndung nach den beiden Männern und dem Fahrzeug verlief ergebnislos. Die Ermittlungen hat noch vor Ort die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernommen.


Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Aschaffenburg unter 06021/857-1732 in Verbindung zu setzen.


 

 

 

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

https://wertheimerportal.de/bilder-michaelismesse-wertheim-sonntag-02-oktober-2011/