Bayerische Polizei – Einbruch in Wohnhaus – Polizei sucht Zeugen


02.03.2019, PP Unterfranken


ÜCHTELHAUSEN, LKR. SCHWEINFURT. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag drang ein bislang unbekannter Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus ein und floh mit Beute in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Kripo ermittelt und sucht nach Zeugen.

Am Freitagmorgen verständigte eine Zeugin die Polizei und informierte über einen Einbruch. Ein bislang unbekannter Täter drang in der Nacht zu Freitag gewaltsam über ein Fenster in ein freistehendes Einfamilienhaus in der Forstwiese. Im Inneren des Gebäudes durchwühlte der Einbrecher sämtliche Schränke und Schubladen auf der Suche nach Beute. Der unbekannte entwendete schließlich einen Würfeltresor mit Bargeld und Schmuck und flüchtete im Anschluss in unbekannte Richtung. Neben dem Entwendungsschaden in Höhe von mehreren tausend Euro entstand den Hauseigentümern Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.


Die Kriminalpolizei Schweinfurt übernahm die Ermittlungen und bittet nun Personen, die im Tatzeitraum in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, diese unter 09721/202-1731 zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011