Bayerische Polizei – Eingangsbereich eines Textilgeschäftes beschädigt


Unterstütze Wertheim24.de mit einer Spende

14.06.2017, PP Unterfranken


HÖCHBERG, LKR. WÜRZBURG. In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte die Fassade und den Eingangsbereich eines Textilgeschäftes in der Leibnizstraße erheblich beschädigt. Die Kripo Würzburg ermittelt und bittet um Hinweise.

Am Dienstagmorgen gegen 07.00 Uhr ging bei der Polizei die Mitteilung ein, dass die Fassade und Eingangsbereich des Marktes beschädigt sind. Dem Sachstand nach warfen im Laufe der Nacht Unbekannte mehrere mit roter und schwarzer Farbe gefüllte Glasflaschen an die Außenfassade. Ferner wurden die Scheiben des Eingangsbereichs durch Steinwürfe beschädigt. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro.

Auch aufgrund des zusätzlich angebrachten Schriftzuges mit G20-Bezug geht die Kripo Würzburg von einer politisch motivierten Tat aus. Das für Staatsschutzangelegenheiten zuständige Kommissariat hat die Ermittlungen übernommen.


  • Wem sind im Laufe der Nacht zum Dienstag verdächtige Personen oder Geräusche im Bereich der Leibnizstraße aufgefallen?
  • Wer kann Angaben zur Identität der Täter machen?
  • Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise geben?


Anrufe bitte unter Tel. 0931/457-1732.


 

 

 



Source link