Bayerische Polizei – Einkaufswagen touchierte zwei Fahrzeuge


24.07.2018, PP Unterfranken


FLADUNGEN, LKR. RHÖN-GRABFELD. Das der gefüllte Einkaufswagen sich durch Wegrollen selbständig macht, hat sicherlich schon manch einer erlebt. Im vorliegenden Fall kam es jedoch zu einem Unfall, der mit anschließender Flucht einherging.

In den Vormittagsstunden des Montags verstaute ein Mann in der Industriestraße gerade Waren in seinem Auto, als sich der Einkaufswagen selbständig machte. Zuerst stieß das rollende Gefährt gegen einen gegenüber geparkten Pkw Ford Mondeo, wobei das Heck Kratzer abbekam. Dort prallte der Einkaufswagen ab und touchierte den rechts daneben abgestellten Ford-C-Max an der Fahrzeugseite.

Obwohl der Mann auf die Schäden angesprochen wurde, entfernte er sich ohne Schadensregulierung. Der Mittfünfziger muss sich mit einer Unfallfluchtanzeige und einem Schaden von ca. 1000 Euro gegenüber der Staatsanwaltschaft verantworten.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011