Bayerische Polizei – Einwurftresor aus der Wand gerissen – Polizei sucht Zeugen


21.11.2017, PP Unterfranken


ASCHAFFENBURG. In der Nacht von Sonntag auf Montag brachen bislang unbekannte Täter in das Bürogebäude eines Arbeitsbühnenverleihs ein. Hierbei wurde der Einwurftresor aus der Wand gerissen und entwendet. Die Kriminalpolizei erhofft sich nun Hinweise aus der Bevölkerung.

Der Geschäftsführer einer Mietstation für Hebebühnen und Stapler staunte nicht schlecht, als er am Montagmorgen ein riesiges Loch in der Wand des Bürogebäudes in der Horchstraße entdeckte. Bislang unbekannte Täter rissen den Einwurftresor aus den Verankerungen in der Außenwand des Hauses und nahmen diesen samt Inhalt, einigen Schlüsseln und Tankkarten, mit. Auch verschafften sich die Einbrecher über die Eingangstüre gewaltsam Zugang ins Innere des Büros, verließen dieses allerdings wohl ohne Beute wieder. Durch das brachiale Vorgehen der Täter entstand dem Firmeninhaber Sachschaden in vierstelliger Höhe.


Die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernahm die Ermittlungen und bittet nun Zeugen, die in der Nacht von Sonntag auf Montag verdächtige Beobachtungen im Bereich des Tatortes gemacht haben, sich zu melden. Sachdienliche Hinweise können unter Tel. 06021/8571732 gegeben werden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/