Bayerische Polizei – Erfolgreiche Vermisstenfahndung dank aufmerksamen Verkehrsteilnehmer


30.08.2018, PP Unterfranken


WÜRZBURG. Am Dienstagmittag entfernte sich eine an Demenz erkrankte Dame unbemerkt aus einer Würzburger Klinik. Hier befand sich die 77-Jährige zur medizinischen Behandlung. Seitens der Würzburger Polizei liefen umfangreiche Suchmaßnahmen an, da nicht auszuschließen war, dass die Dame Hilfe benötigen würde.

Ein Fahrzeugführer erkannte einige Zeit später eine orientierungslose Frau, welche sich zu Fuß im Bereich der Bundesstraße 13 in Richtung Randersacker bewegte. Geistesgegenwärtig sicherte der Landkreisbewohner die Örtlichkeit im Fahrbahnbereich ab, nahm sich der Dame an und verständigte die Einsatzzentrale. Durch die eintreffenden Polizeibeamten konnte die Frau als die zuvor Vermisste identifiziert werden. Sie wurde zurück in ein Krankenhaus verbracht und konnte dort ihrem Ehemann übergeben werden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011