Bayerische Polizei – Erneuter Einbruch ins Sozialwerk – Polizei sucht Zeugen


07.02.2018, PP Unterfranken


WÜRZBURG / FRAUENLAND. In der Nacht zum Dienstag wurde erneut in das Sozialwerk eingebrochen und dadurch nochmals Sachschaden verursacht. Die Kriminalpolizei Würzburg nahm die Ermittlungen auf und sucht nun nach Zeugen.

Wie bereits berichtet, brach ein Unbekannter über das Wochenende in den Werkstattladen der sozialen Einrichtung in der Erthalstraße ein und entwendete die Trinkgeldkasse. Die Kriminalpolizei Würzburg nahm die Ermittlungen auf. Im Anschluss an die Tatortarbeit der Kriminalbeamten konnten auch die Mitarbeiter ihrer Tätigkeit weiter nachgehen. Noch in den anschließenden Nachtstunden zum Dienstag schlug ein bislang unbekannter Täter eine Scheibe zu den Büroräumen des Sozialwerks ein, um ins Innere des Gebäudes zu gelangen. Das Zimmer wurde von dem Einbrecher durchsucht und ein Schrank gewaltsam aufgebrochen. Hierdurch entstand der gemeinnützigen Einrichtung erneut ein Gesamtsachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Ein eventueller Beuteschaden konnte bislang noch nicht beziffert werden.


Die Kriminalpolizei Würzburg bittet nun Zeugen, die zum Tatzeitpunkt in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, diese unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.




 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/