Bayerische Polizei – Exhibitionist aufgetreten


24.04.2019, PP Unterfranken


SCHWEBHEIM, LKR. SCHWEINFURT. Am Dienstagnachmittag trat ein Exhibitionist auf, der sich vor zwei Frauen selbst befriedigte. Eine Fahndung verlief bislang ohne Ergebnis. Die Kripo übernahm die Ermittlungen und bittet um Hinweise.

Gegen 15:30 Uhr verständigten zwei Frauen den Polizeinotruf. Ein bislang unbekannter Mann versteckte sich hinter einem Busch im Fräuleinsgarten und suchte intensiv Blickkontakt mit den Frauen. Hierbei onanierte der Unbekannte, der auf ca. 30 bis 35 Jahre alt geschätzt wird, eine Glatze und einen Dreitagesbart hatte und eine rote Jogginghose, ein weißes Langarmshirt sowie eine Sonnenbrille trug. Der Exhibitionist soll sich bereits im Vorfeld in dem Bereich aufgehalten und Frauen angesprochen haben. Auffällig hierbei sei dessen osteuropäischer Akzent gewesen sein. Außerdem habe der Mann einen Ordner unter dem Arm getragen. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Ergebnis.


Die Kriminalpolizei Schweinfurt übernahm die Ermittlungen und bittet nun Personen, die Hinweise zur Identität des Unbekannten geben können, sich unter Tel. 09721/202-1731 zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011