Bayerische Polizei – Exhibitionist entblößte sich vor 20-Jähriger – Kripo nimmt Tatverdächtigen vorläufig fest


27.09.2019, PP Unterfranken


SCHWEINFURT. Nachdem sich am Freitagmorgen letzter Woche ein Exhibitionist gegenüber einer 20-Jährigen entblößt hatte, konnte die Kripo Schweinfurt nun einen 21-jährigen Tatverdächtigen vorläufig festnehmen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen setzte die Kripo den Mann wieder auf freien Fuß.

Wie bereits berichtet, war die 20-Jährige um kurz nach 06:00 Uhr zu Fuß in der Stresemannstraße unterwegs, als ihr der Unbekannte mit entblößtem Geschlechtsteil gegenübertrat und sie dabei auch auf obszöne Weise ansprach. Die Fußgängerin setzte ihren Weg fort und erstattete Anzeige bei der Polizei.

Die Kripo Schweinfurt hatte bereits am Freitag letzter Woche die Ermittlungen übernommen und nahm am Donnerstag einen Tatverdächtigen vorläufig fest. Der 21-Jährige konnte nach dem Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen werden.




 

 

 



Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011