Bayerische Polizei – Exhibitionist zeigt sich 24-Jähriger – Polizei sucht Zeugen


21.04.2019, PP Unterfranken


ASCHAFFENBURG / INNENSTADT. Am frühen Samstagabend hat ein Unbekannter in der Aschaffenburger Innenstadt vor einer Passantin onaniert. Die Kripo Aschaffenburg hat die Ermittlungen bereits übernommen und sucht Zeugen.

Gegen 18.30 Uhr war die 24 Jahre alte Frau zu Fuß in der Bismarkstraße in Richtung Schmerlenbach unterwegs. Ihr fiel ein Mann auf, der vor ihr ging und sich immer wieder in Straßeneinmündungen und Grundstückseinfahrten kurzzeitig versteckte. Als sie schließlich an dem Mann vorbei lief, bemerkte sie, dass er die Hose bis zu den Knien heruntergezogen hatte und an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Die Geschädigte verständigte sofort die Aschaffenburger Polizei während der Mann in eine Seitenstraße flüchtete. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Aschaffenburger Polizei brachte bislang kein Ergebnis.

Der Unbekannte kann wie folgt beschrieben werden:

– Etwa 1,70 m groß
– Circa 40 Jahre alt
– Kräftige Figur
– Hat dunkelblonde, kurze Haare und einen Dreitagesbart
– Trug eine Baskenmütze


Zeugen, die den Mann ebenfalls beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011