Bayerische Polizei – Fahndung nach vermisster 81-Jähriger – Wer hat die Seniorin gesehen?


21.06.2020, PP Unterfranken


HÖCHBERG, LKR. WÜRZBURG. Seit Sonntagmorgen wird eine 81-Jährige aus Höchberg vermisst. Es ist möglich, dass die Seniorin orientierungslos ist und nicht mehr alleine nach Hause findet. Daher bittet die Polizei nun auch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung.

Am Sonntagvormittag hatte die Polizeieinsatzzentrale die Mitteilung erreicht, dass die 81-Jährige ihre Wohnung mit unbekanntem Ziel verlassen hat und seit etwa 09.00 Uhr vermisst wird. Die Polizei suchte daraufhin in und um Höchberg nach der Seniorin. Sie konnte bislang jedoch nicht aufgefunden werden.

Wer die Vermisste nach ihrem Verschwinden gesehen hat oder wer glaubt, Hinweise zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort geben zu können, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1630 bei er Polizeiinspektion Würzburg-Land zu melden.


Nachtragsmeldung 14.50 Uhr: Vermisste 81-Jährige wieder da!

Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Würzburg-Land konnte die Vermisste im Rahmen der Fahndung antreffen. Sie ist glücklicherweise wohl auf. Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit widerrufen. Wir bitten darum, ab sofort von einer Namensnennung und der Verwendung des Fahndungsfotos abzusehen.


 

 

 

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*