Bayerische Polizei – Fahranfänger überschlägt sich mit seinem Pkw


06.05.2018, PP Unterfranken


ALZENAU, LKR. ASCHAFFENBURG. Ein Fahranfänger befuhr am Samstag gegen 18.00 Uhr die Staatsstraße von Somborn in Richtung Albstadt und kam in einer scharfen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab.

Dort krachte er mit seinem BMW in ein Schilderfeld und überschlug sich in einem Acker. Das Fahrzeug kam auf der Beifahrerseite zum Liegen. Der Fahrer konnte sich selbstständig befreien und klagte über Schmerzen im Rückenbereich.

Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An dem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von circa 4.000 Euro.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011