Bayerische Polizei – Fenster aufgebrochen – Einbrecher entkommt unerkannt


28.08.2018, PP Unterfranken


LEIDERSBACH OT VOLKERSBRUNN / LKR. MILTENBERG. Am Montagmittag hat ein Unbekannter in einem Mehrfamilienhaus ein Fenster aufgehebelt. In der Folge wollte sich der Täter offenbar auf die Suche nach geeignetem Diebesgut machen, wurde jedoch gestört und konnte somit keine Beute erlangen. Die Ermittlungen zur Sache hat die Kripo Aschaffenburg übernommen.

Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen hat sich der Einbruch in der Volkersbrunner Straße gegen 13.30 Uhr ereignet. Zunächst hebelte der Unbekannte ein Fenster auf und wollte sich dadurch Zutritt zu der Wohnung verschaffen. Der Mieter der Wohnung wurde jedoch auf die Knackgeräusche aufmerksam und betrat das Zimmer. Der Täter konnte in unbekannte Richtung flüchten. An dem aufgehebelten Fenster entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro.


Wer an diesem Montag an dem Mehrfamilienhaus in der Volkersbrunner Straße auf eine verdächtige Person aufmerksam geworden ist, die als Täter in Frage kommt oder wer sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 06021/857- 1732 mit der Kripo Aschaffenburg in Verbindung zu setzen.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011