Bayerische Polizei – Fenster offen gelassen – Leichtes Spiel für den Einbrecher


17.08.2018, PP Unterfranken


WÜRZBURG / FRAUENLAND. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag stieg ein Unbekannter in ein freistehendes Einfamilienhaus ein. Der Täter machte sich in der Folge offenbar auf die Suche nach geeignetem Diebesgut. Die Ermittlungen hat inzwischen die Kripo Würzburg übernommen.

Nach aktuellem Stand der Erkenntnisse hat sich der Einbruch im Mittleren Neubergweg im Zeitraum zwischen Mittwochabend, 22.00 Uhr, und Donnerstagfrüh, 06.30 Uhr, ereignet. Der Täter gelangte zunächst durch eine unverschlossene Garagentür zu einem ebenso unverschlossenen Auto. Aus diesem konnte er ein Mobiltelefon für Senioren entwenden.

Im weiteren Tatverlauf stieg der Unbekannte durch ein offen stehendes Fenster in ein benachbartes Haus ein. Dort entwendete er einen Rucksack mit Sportsachen sowie ein iPhone und verließ anschließend das Anwesen unbemerkt.


Wer von Mittwoch auf Donnerstag im Mittleren Neubergweg auf eine verdächtige Person aufmerksam geworden ist, die als Täter in Frage kommt, oder wer sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 mit der Kripo Würzburg in Verbindung zu setzen.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011