Bayerische Polizei – Graffiti an Hauswand


26.03.2019, PP Unterfranken


SCHWEINFURT. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag beschmierte ein bislang unbekannter Täter die Hauswand einer Schule mit einem Graffiti. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Bereits am Freitag der vergangenen Woche musste die Leiterin einer Schule in der Gymnasiumstraße feststellen, dass ein bislang unbekannter Täter in der vorangegangenen Nacht eine Hauswand des Schulgebäudes mit einem großen Hakenkreuz beschmiert hat. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 300 Euro.

In derselben Nacht wurde zudem die Beifahrerseite eines in der Straße „An den Schanzen“ abgestellten Pkw von einem Unbekannten mit einem Hakenkreuz beschmiert. Der Sachschaden hierfür beläuft sich auf rund 150 Euro. Derzeit wird geprüft, ob die beiden Taten im Zusammenhang stehen.


Die Kriminalpolizei Schweinfurt übernahm die Ermittlungen und bittet nun Personen, die im Tatzeitraum in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, diese unter 09721/202-1731 zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011