Bayerische Polizei – Größere Ölspur im Innenstadtbereich ursächlich für mehrere Unfälle


07.08.2019, PP Unterfranken


WÜRZBURG/INNENSTADT. Am Dienstag, im Zeitraum von 12.45 Uhr und 13.15 Uhr, sorgte eine Ölspur für Verkehrsbehinderungen. Ein noch unbekanntes Fahrzeug verlor eine erhebliche Menge Öl oder Dieselkraftstoff.

Die mutmaßliche Fahrtstrecke des Verursachers konnte vom Greinbergknoten kommend stadteinwärts zum Europastern und weiter über die Schweinfurter Straße, den Berliner- Hauger- Röntgenring bis in die Dreikronenstraße nachvollzogen werden.

In unmittelbarem Zusammenhang mit der Ölspur können nach derzeitigem Stand drei Verkehrsunfälle gebracht werden, bei welchen es jeweils glücklicherweise nur zu Blechschäden kam.

Diverse Feuerwehren sowie die Würzburger Straßenmeisterei waren mehrere Stunden im Einsatz, um den ausgetretenen Betriebsstoff zu binden.


Zeugen, denen Hinweise zu diesem Sachverhalt möglich sind, werden gebeten, sich unter der Tel. 0931/457-2230 mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt in Verbindung zu setzen.


 

 

 



Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011