Bayerische Polizei – Junger Mann verletzt sich bei Fluchtversuch


19.06.2018, PP Unterfranken


SCHWEINFURT. Am Dienstagvormittag sprang ein Asylbewerber, gegen den ein Haftbefehl bestand, im Rahmen einer Personenkontrolle aus dem Fenster einer Asylbewerberunterkunft und verletzte sich dabei. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Gegen 10:15 Uhr unterzogen Beamte der Polizeiinspektion Schweinfurt, die in der Asylbewerberunterkunft im Kasernenweg Dienst leisten, einen Asylbewerber einer Personenkontrolle. Der 22-Jährige, gegen den ein aktueller Haftbefehl vorlag, ergriff im Zuge dessen völlig unvermittelt die Gelegenheit zur Flucht und kletterte aus einem Fenster im 2. Stock. Hierbei zog sich der Ivorer diverse Knochenbrüche zu.

Der junge Mann wurde durch den Rettungsdienst in ein Klinikum gebracht.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011