Bayerische Polizei – Kellerbrand in Einfamilienhaus – Schaden im fünfstelligen Bereich


15.02.2018, PP Unterfranken


LAUFACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Mittwochabend ist es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Brand in einem Einfamilienhaus gekommen. Der Bewohner des Anwesens blieb glücklicherweise unverletzt. Die weiteren Ermittlungen führt die Kripo Aschaffenburg.

Am Mittwochabend, gegen 20.00 Uhr, nahm der Bewohner des Einfamilienhauses im Wolfszaunweg Brandgeruch wahr und stellte hierauf Rauchentwicklung im Keller des Anwesens fest. Die verständigte Feuerwehr war rasch vor Ort und brachte den Brand unter Kontrolle. Dennoch liegt der durch Brand- und Rußeinwirkung entstandene Sachschaden nach derzeitigem Stand in einem mittleren fünfstelligen Bereich.

Die Ermittlungen zur Brandursache hat noch vor Ort die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernommen. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist der Brand offenbar im Bereich der Heizungsanlage ausgebrochen.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/