Bayerische Polizei – Kind angefahren und geflüchtet – Wer kann Hinweise zum Fahrer geben?


13.07.2017, PP Unterfranken


GROSSHEUBACH, LKR. MILTENBERG. Ein Unbekannter hat am Mittwochmorgen mit einem schwarzen Pkw eine Neunjährige angefahren. Der Fahrer stieg aus, schrie die Kinder lauthals an und flüchtete anschließend. Das Kind ließ er leicht verletzt zurück. Die Polizeiinspektion Miltenberg nimmt im Rahmen ihrer Ermittlungen auch Zeugenhinweise entgegen.


Pkw
Symbolbild

Das neunjährige Mädchen ging zusammen mit anderen Kindern gegen 07.30 Uhr in der Bachgasse auf dem Gehweg in Richtung Schule. Der Fahrer eines entgegenkommenden schwarzen Autos fuhr sehr dicht an der Gruppe Schülerinnen vorbei und streifte die Neunjährige an deren rechten Körperseite. Zudem fuhr er noch mit einem Rad über den Fuß des Mädchens. Der Fahrer stieg kurz aus, schrie lauthals die Kinder an, welche dadurch völlig verängstig waren. Daraufhin setzte sich der Unbekannte wieder in seinen Pkw mit MIL-Kennzeichen und fuhr in Richtung Hauptstraße davon. Das Mädchen wurde leicht verletzt und musste sich in ärztliche Behandlung begeben.


  • Ca. 50 Jahre alt
  • Dick
  • Trug weißes kurzes Hemd mit blauen Streifen


Wer den Unfall beobachtet hat oder Hinweise zu dem Pkw-Fahrer geben kann, wird dringend gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Miltenberg unter Tel. 09371/945-0 in Verbindung zu setzen.


 

 

 



Source link