Bayerische Polizei – Ladendiebstahl gescheitert – Zwei Tatverdächtige in Untersuchungshaft


25.09.2019, PP Unterfranken


Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Schweinfurt vom 25.09.2019:

BAD NEUSTADT A. D. SAALE, LKR. RHÖN-GRABFELD. Seit Dienstag sitzen zwei Männer im Alter von 20 und 32 Jahren wegen Diebstahls in Untersuchungshaft. Sie sollen gemeinschaftlich versucht haben, hochwertige Kosmetikartikel aus einer Drogerie zu entwenden. Nach einem weiteren Tatverdächtigen wird noch gefahndet. Die Kripo Schweinfurt führt die Ermittlungen in dem Fall.

Während der 20-Jährige die Kassiererin in dem Geschäft am Marktplatz ablenkte, soll der 32-Jährige versucht haben, Kosmetikartikel im Wert von über 800 Euro zu entwenden. Offenbar bemerkten die Männer, dass sie bei ihrem Diebstahlsversuch beobachtet werden. Sie ließen von ihrem Vorhaben ab und machten sich ohne Beute aus dem Staub.

Nachdem die Mittelung über die beiden flüchtigen Ladendiebe eingegangen war, fahndete die Polizeiinspektion Bad Neustadt mit mehreren Streifenbesatzungen nach dem Duo. Die Beamten nahmen daraufhin im Stadtgebiet zwei Männer vorläufig fest, auf die die Täterbeschreibungen zutrafen. Der Tatverdacht gegen sie erhärtete sich im Zuge der nachfolgenden Ermittlungen. Darüber hinaus ergaben sich Hinweise auf einen weiteren Tatverdächtigen, der offenbar ebenfalls an dem Diebstahlsversuch beteiligt war. Nach ihm wird aktuell noch gefahndet.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt wurden die beiden Festgenommenen, die in Deutschland keinen festen Wohnsitz haben, am Mittwoch dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser ordnete die Untersuchungshaft wegen des dringenden Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahls an. Die Beschuldigten wurden nach der Eröffnung der Haftbefehle in unterschiedliche Justizvollzugsanstalten eingeliefert.

Ob die Tatverdächtigen einer Diebesbande angehören, ist Gegenstand der noch andauernden Ermittlungen, die von der Kripo Schweinfurt in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Schweinfurt geführt werden.


 

 

 



Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011