Bayerische Polizei – Lagerhaus abgebrannt


27.12.2018, PP Unterfranken


PARTENSTEIN, LKR. MAIN-SPESSART. Am frühen Dienstagnachmittag ist ein als Lagerhaus genutztes Fachwerkgebäude in der Straße Am Schloßberg ausgebrannt. Der Sachschaden beläuft sich wohl auf mehrere tausend Euro. Die Kripo Würzburg ermittelt zur Ursache.

Gegen 17.50 Uhr meldete ein Zeuge den Brand des alten Gebäudes, das früher als Wohnung, jetzt allerdings als Brennholzlager genutzt wurde. Bei Eintreffen der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr brannte das Haus bereits lichterloh. Ein Ausbreiten der Flammen konnte erfolgreich von den Floriansjüngern verhindert werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Die Kripo Würzburg hat noch an den Feiertagen die Ermittlungen zur Ursache für das Feuer sowie zur Schadenshöhe übernommen. Diese dauern an.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011