Bayerische Polizei – Mehrere BMW aufgebrochen und Fahrzeugteile entwendet


03.07.2018, PP Unterfranken


KAHL A. MAIN, LKR. ASCHAFFENBURG. Im Laufe des Wochenendes haben Unbekannte insgesamt sechs Pkw aufgebrochen und Fahrzeugteile im Wert von mehreren tausend Euro entwendet. Die Kripo Aschaffenburg hat die Ermittlungen übernommen und hofft nun auf Zeugenhinweise.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen haben sich die Pkw-Aufbrüche zwischen Samstagabend und Montagmorgen auf dem Gelände eines Autohauses in der Aschaffenburger Straße ereignet. Die Täter, die es offenbar in erster Linie auf fest eingebaute Navigationsgeräte und Lenkräder abgesehen hatten, brachen insgesamt fünf Pkw des Herstellers BMW auf.

In der Nacht von Sonntag auf Montag, zwischen 22:30 Uhr und 07:30 Uhr, gingen vermutlich die gleichen Täter auf identische Art und Weise an einem im naheliegenden Schlehenweg geparkten BMW vor. Auch hier wurde das festeingebaute Navigationsgerät entwendet.

Der exakte Beuteschaden ist ebenso wie die Höhe des entstandenen Sachschadens noch Gegenstand der laufenden Ermittlungen.


Die weiteren Ermittlungen werden nun durch die Kriminalpolizei Aschaffenburg geführt. Diese bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011