Bayerische Polizei – Mehrere gestohlene Fahrräder aus Aschaffenburg bei Kontrolle in Sachsen aufgefunden


12.10.2018, PP Unterfranken


ASCHAFFENBURG. Einen tollen Fahndungserfolg hatten Kollegen aus dem benachbarten Sachsen, welche Anfang Oktober auf einer dortigen Autobahnraststätte einen Kleintransporter kontrollierten. In diesem transportiert wurden 16 Fahrräder.

Im Laufe der Kontrolle stellte sich heraus, dass zumindest zwei der Räder im Stadtgebiet Aschaffenburg gestohlen wurden. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass weitere acht Räder ebenfalls aus Diebstahlsdelikten im Bereich des Brentanoviertels stammten. Die restlichen acht Drahtesel konnten noch keinem Besitzer zugeordnet werden. Der Fahrradsachbearbeiter der Polizeiinspektion Aschaffenburg sucht nun nach weiteren Geschädigten, welchen ihr Fahrrad zwischen dem 30.09.2018 und dem 03.10.2018 gestohlen wurde, dieser Diebstahl noch nicht bei der Polizei zur Anzeige gebracht wurde und die im Bereich des sogenannten Brentanoviertels oder angrenzend wohnen.


Die potentiellen Eigentümer sollen sich bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 melden.



Die potentiellen Eigentümer sollen sich bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011