Bayerische Polizei – Mülltonne fängt Feuer – Schulgebäude in Mitleidenschaft gezogen


10.04.2018, PP Unterfranken


ELTMANN, LKR. HASSBERGE. Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist am Montagabend eine Mülltonne in Brand geraten. Die Flammen griffen in der Folge auf die Außenfassade eines Schulgebäudes über, sodass ein Sachschaden in Höhe von einigen zehntausend Euro entstand. Die Kripo Schweinfurt ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 22.20 Uhr war die Mitteilung über den Brand in der Schulstraße bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken eingegangen. Als die Beamten der Polizeiinspektion Haßfurt am Einsatzort eintrafen, hatte der Brand bereits auf die Außenfassade der Mittelschule übergegriffen. Auch eine Fensterscheibe ging durch die enorme Hitzeentwicklung zu Bruch.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Eltmann und Eschenbach hatten den Brand schnell im Griff, sodass ein weiteres Ausbreiten der Flammen verhindert werden konnte. Personen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden. Der Rettungsdienst, der vorsorglich ebenfalls alarmiert worden war, musste somit nicht tätig werden.

Die Ermittlungen zur Brandursache hat noch in der Nacht die Schweinfurter Kripo übernommen. Da dem aktuellen Sachstand nach eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, bitten die Beamten auch um Hinweise von möglichen Zeugen


Wer am Montagabend im Bereich der Mittelschule eine verdächtige Person beobachtet hat oder wer sonst sachdienliche Hinweise geben kann, die zur Klärung der Brandursache beitragen könnten, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 09721/202-1731 zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011