Bayerische Polizei – Nach Einbruch in Einfamilienhaus – Zwei Personen flüchtig


23.12.2017, PP Unterfranken


NEUSTADT A. MAIN, LKR. MAIN-SPESSART. In der Nacht von Freitag auf Samstag sind zwei Unbekannte gewaltsam in ein Einfamilienhaus eingestiegen. Es ist davon auszugehen, dass die Männer geflüchtet sind, nachdem die Hausinhaberin durch die Geräusche geweckt worden ist. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei Würzburg geführt.

Etwa gegen 01:30 Uhr ging bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken die Mitteilung über einen Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Bahnhofstraße ein. Die Hausbewohnerin wurde durch Geräusche geweckt und stellte in der Folge ein aufgebrochenes Fenster, eine geöffnete Haustür sowie offenstehende Schranktüren fest. Die vermeintlichen Einbrecher befanden sich nicht mehr im Objekt. Der Sohn der Mitteilerin konnte jedoch noch zwei männliche Personen flüchten sehen und eine Personenbeschreibung abgeben.


  • beide dunkel gekleidet
  • 170 cm groß
  • schlank

Eine großangelegte Fahndung nach den beiden Tatverdächtigen, an welcher neben der Polizeiinspektion Lohr auch umliegende Dienststellen beteiligt waren, verlief ergebnislos.


Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei Würzburg übernommen. Diese bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/