Bayerische Polizei – Nach Gartenhaus


17.08.2017, PP Unterfranken


ALTENBUCH, LKR. MILTENBERG. Nachdem am späten Dienstagabend in einem Gartenhaus ein Feuer ausgebrochen und auf eine benachbarte Scheune übergegriffen war, ist die Brandursache inzwischen geklärt. Die Ermittlungen ergaben, dass offensichtlich ein Blitzeinschlag ursächlich war.

Wie bereits berichtet, war gegen 23.00 Uhr die Mitteilung über den Brand im Hartmannsgrund bei der Polizeieinsatzzentrale eingegangen. Als die Miltenberger Polizei vor Ort eintraf, hatten die Flammen bereits auf die Scheune übergriffen. Das Scheunendach brannte vollständig aus. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro.

Noch in der Nacht übernahm die Kripo Aschaffenburg die weiteren Ermittlungen. Bei einer Brandortbegehung stellten die Spezialisten am Mittwoch fest, dass es offenbar aufgrund eines Blitzeinschlages zu einem technischen Defekt kam. Dadurch geriet das Gartenhaus in Flammen, die in der Folge auf die Scheune übergriffen.




 

 

 



Source link