Bayerische Polizei – Passantin schlägt Kleinkind auf den Kopf


08.05.2019, PP Unterfranken


WÜRZBURG/INNENSTADT. Am Dienstagmorgen ereignete sich gegen 08.45 Uhr ein Vorfall in der Platenstraße, welcher der Polizei als Körperverletzung angezeigt wurde. Eine Würzburgerin war mit ihrer dreijährigen Tochter unterwegs in Richtung Rüdigerstraße. Das Kind trug einen Fahrradhelm. Eine bislang unbekannte Frau schlug dem Mädchen ohne erkennbaren Grund auf den Helm gegen den Kopf. Das Kind erlitt glücklicherweise nur eine minimale Prellung.


  • weiblich, circa 55 Jahre
  • 160 bis 170 cm groß und von schlanker Figur
  • helle und leicht ergraute schulterlange Haare
  • komplett in beige/gelb gekleidet
  • ungepflegte gelbe Zähne mit lückenhaftem Gebiss


Der Ermittler der Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder der Identität der Angreiferin geben können, sich unter der Tel. 0931/457-2230 mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt in Verbindung zu setzen.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011