Bayerische Polizei – Pkw aufgebrochen – Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro entwendet


03.12.2018, PP Unterfranken


WÜRZBURG / ZELLERAU. Ein Unbekannter hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gewaltsam die Heckscheibe eines Audis eingeschlagen und aus dem Fahrzeug Tabakwaren gestohlen. Im Rahmen der Streife wurde die Würzburger Polizei auf den beschädigten Pkw aufmerksam, mittlerweile ermittelt die Kripo und nimmt Zeugenhinweise entgegen.

Der weiße Audi A 3 war in der Zeit von Mittwoch, 23.45 Uhr, bis Donnerstag, 04.15 Uhr, in der Frankfurter Straße geparkt. In dieser Zeit hat ein Langfinger die hintere Scheibe des Wagens eingeschlagen und aus dem Kofferraum dann Bargeld und Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet. Anschließend gelang ihm unerkannt die Flucht. Eine Streife der Würzburger Polizei hatte schließlich gegen 04.15 Uhr im Vorbeifahren bemerkt, dass an dem Pkw die Heckscheibe eingeschlagen worden war.


Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen beobachtet oder verdächtige Geräusche wahrgenommen haben oder die sonst Angaben zu dem Täter machen können, werden gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 bei der Würzburger Kripo zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011