Bayerische Polizei – Pkw mit Hakenkreuzen beschmiert


12.11.2018, PP Unterfranken


ASCHAFFENBURG. In der Nacht zu Samstag vor einer Woche beschmierten bislang unbekannte Täter einen abgestellten Pkw mit Hakenkreuzen. Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen.

Eine Aschaffenburgerin stellte am 02.11.2018 gegen 19:00 Uhr ihren grauen Hyundai i10 in der Merlostraße gegenüber dem Gesundheitsamt ab. Als sie am darauffolgenden Samstagmorgen zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie feststellen, dass die Motorhaube und beide Fahrzeugseiten großflächig mit Hakenkreuzen beschmiert waren. Die unbekannten Täter beschmierten zudem das Fahrzeugheck mit schwarzer Farbe. Der Fahrzeughalterin entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.


Die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernahm die Ermittlungen und bittet nun Personen, die zum Tatzeitpunkt in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, diese unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011